Prof. Naumann im Amt bestätigt

Siegen, 16.04.2021

Professor Dr. med. Ralph Naumann ist für eine weitere Amtszeit zum Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft der Hämatologen und Onkologen im Krankenhaus (ADHOK e.V.) gewählt worden. Die ADHOK zählt über 100 Mitglieder, und setzt sich überwiegend aus Chefärzten hämatologischer und onkologischer Hauptfachabteilungen nicht-universitärer Krankenhäuser zusammen.

Die kommenden zwei Jahre wird der Chefarzt der Klinik für Hämatologie, Medizinische Onkologie und Palliativmedizin im St. Marien-Krankenhaus Siegen die Arbeitsgemeinschaft führen. „Ich fühle mich geehrt, dem Vorstand der ADHOK für zwei weitere Jahre als Vorsitzender angehören zu dürfen. Gemeinsam im Team des Vorstands und mit zahlreichen engagierten Mitgliedern aus dem gesamten Bundesgebiet werden wir uns der besonderen Herausforderungen annehmen, der die Hämatologie und medizinischen Onkologie auch in den kommenden Jahren gegenüberstehen wird“, so der Chefarzt. Seine besonderen Anliegen: die Fortführung der engen und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Kollegen sowie den Universitätskliniken in Zeiten rasanter medizinischer Entwicklungen im Bereich der Immunkrebstherapie bei gleichzeitig begrenzten finanziellen Ressourcen.

Die ADHOK tritt u.a. für die wohnortnahe Versorgung von Patienten gut- und bösartige Blutkrankheiten und Tumoren ein. Sie ist mit der Formulierung von Behandlungsleitlinien befasst und beeinflusst hierüber den Therapieverlauf von jährlich über 500.000 neuen Krebspatienten in ganz Deutschland maßgeblich.