#arbeitenimmarien

#arbeitenimmarien
Siegen, 22.10.2019

Pünktlich zum Start der bundesweiten Kampagne "Mach Karriere als Mensch!" des Bundessozialministeriums startet die Marien Gesellschaft Siegen mit der regionalen Kampagne #arbeitenimmarien. Wie viele andere Unternehmen steht auch die Marien Gesellschaft vor der Herausforderung, neues Personal zu gewinnen.  Denn der "Wettstreit um Talente" ist auch in der Gesundheitsbranche im Siegerland deutlich zu spüren. So steht die Marien Gesellschaft Siegen vor der Herausforderung, in den nächsten Jahren über 300 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die offenen Stellen aus den unterschiedlichsten Bereichen und Berufsfeldern zu gewinnen. Insbesondere bei den Pflegeberufen existiert aktuell und perspektivisch ein enormer Bedarf. Mit der Kampagne #arbeitenimmarien geht die Marien Gesellschaft Siegen quasi auf Tuchfühlung mit den eigenen Mitarbeitenden. Es wird mit authentischen "Geschichten" und Bildmaterial gearbeitet. Die Regie für einen Bewegtbild-Report über das Arbeiten auf der Intensivstation führten ebenfalls die Mitarbeitenden auf der Station. Auch die Fotos selbst wurden von einer Mitarbeiterin angefertigt, die hauptberuflich Pflegefachfrau in der Marien Gesellschaft Siegen ist. "Corporate-Influencer" sorgen für die Bespielung der Social Media-Kanäle. Die Marien Gesellschaft Siegen beschäftigt an circa 20 Standorten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz über 2.000 Mitarbeitende.

arbeitenimmarien.de