Leben bei Marien Pflege

In unseren Seniorenzentren leben alte Menschen in einem ansprechenden Umfeld und in einer behaglichen Atmosphäre. Wir legen großen Wert darauf, dass die von uns betreuten Menschen ihr Leben selbstbestimmt führen können. Unser Leitmotiv lautet: Mehr für Menschen. Wir – das ist die Marien Pflege GmbH, die in und um Siegen Seniorenzentren betreibt. Unsere Häuser sind modern ausgestattet, selbstverständlich barrierefrei, und die Einzel- und Doppelzimmer sind so gestaltet, dass bei der Möblierung Raum für eine persönliche Gestaltung bleibt. Die Bewohner sollen sich bei uns „wie zu Hause“ fühlen können. Zur Wohlfühl-Atmosphäre tragen verschiedene Aufenthaltsbereiche und Ruhezonen mit bequemen Sitzgruppen bei. Beliebt sind unsere Gemeinschaftsräume: Sie bieten Raum für künstlerische, gesellschaftliche und sportliche Aktivitäten.

Mittelbare Pflege
  • Unterstützung durch Kontaktsuche und -aufnahme
  • Begleitung über eine individuelle Pflege
  • Sicherung einer Grundpflege nach Standards
  • Pflege bei dementieller/psychischer Veränderung
  • Vermittlung einer umfassenden medizinischen Versorgung
  • Hilfe bei Tagesstrukturierung
  • Unterstützung durch Kontaktsuche und -aufnahme
  • Begleitung über eine individuelle Pflege
  • Sicherung einer Grundpflege nach Standards
  • Pflege bei dementieller/psychischer Veränderung
  • Vermittlung einer umfassenden medizinischen Versorgung
  • Hilfe bei Tagesstrukturierung
Mehr für Menschen durch Marien Pflege

Die Pflege

Mehr für Menschen durch Marien Pflege
alter Menschen verlangt große Verantwortung. Wenn Bewohner in unseren Seniorenzentren alleine nicht mehr...
alter Menschen verlangt große Verantwortung. Wenn Bewohner in unseren Seniorenzentren alleine nicht mehr zurechtkommen und Unterstützung brauchen, sind unsere Mitarbeiter für sie da – fürsorglich, verantwortungsvoll und kompetent. Imagebroschüre Marien Pflege 2020
Mehr lesen
Mehr für Menschen durch Marien Pflege

Die Pflege

Mehr für Menschen durch Marien Pflege

alter Menschen verlangt große Verantwortung. Wenn Bewohner in unseren Seniorenzentren alleine nicht mehr zurechtkommen und Unterstützung brauchen, sind unsere Mitarbeiter für sie da – fürsorglich, verantwortungsvoll und kompetent.

Imagebroschüre Marien Pflege 2020

In unseren Seniorenzentren bieten wir stationäre Langzeitpflege und Kurzzeitpflege für ältere Menschen an. Individuell abgestimmte Pflegekonzepte sowie aktivierende Einzel- und Gruppentherapien sind uns besonders wichtig. Wir von Marien Pflege wollen die Persönlichkeit und die Selbstständigkeit jedes Einzelnen bewahren und stärken. Wir leisten damit gemäß unserem christlichen Selbstverständnis mehr für Menschen.

Unsere Mitarbeiter pflegen enge Kontakte zu anderen Professionen auch außerhalb der Einrichtungen. Unser erklärtes Ziel ist es, eine qualitätsorientierte Betreuung, eine individuell abgestimmte Pflege sowie eine umfassende Beratung zu bieten.
Damit wir dem hohen Qualitätsniveau entsprechen, das Bewohner, Angehörige und nicht zuletzt wir von uns selber erwarten, orientiert sich unsere Arbeit stets an den aktuellen Erkenntnissen der Altersmedizin. Mit einer großen Bereitschaft zur Flexibilität ermöglichen es unsere Mitarbeiter den Bewohnern unserer Häuser, dass sie auch im Pflegefall ihren Alltag selbst mitgestalten können.

Unmittelbare Pflege
  • Strukturierte Informationssammlung
  • Entwicklung kognitiver Fähigkeiten
  • Stärkung kommunikativer Ressourcen
  • Gewährleistung von Mobilität und Beweglichkeit
  • Bewältigung krankheitsbezogener Belastungen
  • Sicherstellung von Körperpflege, Kleiden und Ernährung
  • Förderung von...
  • Strukturierte Informationssammlung
  • Entwicklung kognitiver Fähigkeiten
  • Stärkung kommunikativer Ressourcen
  • Gewährleistung von Mobilität und Beweglichkeit
  • Bewältigung krankheitsbezogener Belastungen
  • Sicherstellung von Körperpflege, Kleiden und Ernährung
  • Förderung von sozialen Beziehungen
  • Einschätzung relevanter Risiken bei Pflege und Betreuung
Mehr lesen
Unmittelbare Pflege
  • Strukturierte Informationssammlung
  • Entwicklung kognitiver Fähigkeiten
  • Stärkung kommunikativer Ressourcen
  • Gewährleistung von Mobilität und Beweglichkeit
  • Bewältigung krankheitsbezogener Belastungen
  • Sicherstellung von Körperpflege, Kleiden und Ernährung
  • Förderung von sozialen Beziehungen
  • Einschätzung relevanter Risiken bei Pflege und Betreuung
Alltägliches bei Marien Pflege

Wir von Marien Pflege

Alltägliches bei Marien Pflege
legen großen Wert auf die Wünsche und Anregungen der von uns gepflegten Menschen. Wir sind bemüht, das...
legen großen Wert auf die Wünsche und Anregungen der von uns gepflegten Menschen. Wir sind bemüht, das tägliche Leben in den Seniorenzentren so zu gestalten, dass ein Mehr für Menschen entsteht. Dazu gehört auch ein Tagesablauf, der sich an den persönlichen Bedürfnissen der Menschen orientiert: sei es der kleine Hunger zwischendurch oder das Nickerchen am Nachmittag – die Wünsche der Bewohner werden respektiert und möglichst erfüllt.
Mehr lesen
Alltägliches bei Marien Pflege

Wir von Marien Pflege

Alltägliches bei Marien Pflege

legen großen Wert auf die Wünsche und Anregungen der von uns gepflegten Menschen. Wir sind bemüht, das tägliche Leben in den Seniorenzentren so zu gestalten, dass ein Mehr für Menschen entsteht. Dazu gehört auch ein Tagesablauf, der sich an den persönlichen Bedürfnissen der Menschen orientiert: sei es der kleine Hunger zwischendurch oder das Nickerchen am Nachmittag – die Wünsche der Bewohner werden respektiert und möglichst erfüllt.


Zum Wohlfühlen gehören auch die Besuche von Angehörigen, Freunden und Bekannten, die auch gerne das liebgewonnene Haustier mitbringen dürfen: Sie sind uns jederzeit herzlich willkommen!

Unsere Mitarbeiter sorgen dafür, dass Langeweile gar nicht erst entsteht. Ob Musizieren, Gymnastik oder Themenabende – die Gemeinschaftsräume unserer Einrichtungen lassen Raum für viele verschiedene Aktivitäten. Jahreszeitliche Feste, Begegnungen von Alt und Jung sowie Gottesdienste finden großen Zuspruch. Für demenziell veränderte Bewohner bieten wir eine Alltagsbegleitung. Private Feiern wie Geburtstage können unsere Bewohner in den Seniorenzentren von Marien Pflege ausrichten. Gerne unterstützen unsere Mitarbeiter die jeweiligen Wünsche.

Wohlfühlen bei Marien Pflege

Ein großes Augenmerk

Wohlfühlen bei Marien Pflege
legen wir in unseren Marien Pflege-Seniorenzentren auf das Essen. Ob süß, herzhaft, vegetarisch oder...

legen wir in unseren Marien Pflege-Seniorenzentren auf das Essen. Ob süß, herzhaft, vegetarisch oder gemischt: Das ist im wahrsten Sinne des Wortes Geschmackssache – die Mahlzeiten können selbstverständlich individuell kombiniert werden. Auch die Portionsgröße bleibt jedem Hausbewohner selbst überlassen.

Unser erfahrenes Küchenteam sorgt mit abwechslungsreicher Kost für das leibliche Wohl. Hat der Arzt eine bestimmte Ernährung verordnet, ist diese für unser Küchenteam verbindlich. Die Mahlzeiten können entweder im Restaurant oder im Wohnbereich zu sich genommen werden.

Unsere Grundsätze, damit sich die Bewohner bei uns wohl- und geborgenfühlen:

• Die Selbstbestimmung unserer Bewohner ist das höchste Gut. Ihnen gilt unsere volle Aufmerksamkeit.

• Wir orientieren uns am christlichen Menschenbild und nehmen den Menschen uneingeschränkt an.

• Unsere Bewohner werden entlang unseres Leitbildes von uns gepflegt und betreut; wissenschaftlich anerkannte Pflegestandards sind für uns bindend.

• In unserer Einrichtung gewährleisten wir die Bezugspflege. Die individuelle Pflege erfolgt dabei interdisziplinär durch alle am Pflegeprozess Beteiligten.

• Unsere Pflegedokumentation spiegelt die Umsetzung der Pflegeprozesse wider und sichert so Transparenz.

• Der Auswertung umfangreicher Daten bildet die Grundlage für die Entwicklung unseres Qualitätsmanagementsystems.

• Wir arbeiten im Team mit Angehörigen, Betreuern, Ärzten und Ehrenamtlichen zum Wohlergehen unserer pflegebedürftigen Bewohner.

• Die Aktualisierung unserer Konzeption aufgrund neuster Erkenntnisse und Methoden ist für uns wesentlich.

• Unser Fachpersonal ist engagiert und flexibel. Regelmäßige Weiterbildungen garantieren eine qualitativ hochwertige Pflege.

Mehr lesen
Wohlfühlen bei Marien Pflege

legen wir in unseren Marien Pflege-Seniorenzentren auf das Essen. Ob süß, herzhaft, vegetarisch oder gemischt: Das ist im wahrsten Sinne des Wortes Geschmackssache – die Mahlzeiten können selbstverständlich individuell kombiniert werden. Auch die Portionsgröße bleibt jedem Hausbewohner selbst überlassen.

Unser erfahrenes Küchenteam sorgt mit abwechslungsreicher Kost für das leibliche Wohl. Hat der Arzt eine bestimmte Ernährung verordnet, ist diese für unser Küchenteam verbindlich. Die Mahlzeiten können entweder im Restaurant oder im Wohnbereich zu sich genommen werden.

Unsere Grundsätze, damit sich die Bewohner bei uns wohl- und geborgenfühlen:

• Die Selbstbestimmung unserer Bewohner ist das höchste Gut. Ihnen gilt unsere volle Aufmerksamkeit.

• Wir orientieren uns am christlichen Menschenbild und nehmen den Menschen uneingeschränkt an.

• Unsere Bewohner werden entlang unseres Leitbildes von uns gepflegt und betreut; wissenschaftlich anerkannte Pflegestandards sind für uns bindend.

• In unserer Einrichtung gewährleisten wir die Bezugspflege. Die individuelle Pflege erfolgt dabei interdisziplinär durch alle am Pflegeprozess Beteiligten.

• Unsere Pflegedokumentation spiegelt die Umsetzung der Pflegeprozesse wider und sichert so Transparenz.

• Der Auswertung umfangreicher Daten bildet die Grundlage für die Entwicklung unseres Qualitätsmanagementsystems.

• Wir arbeiten im Team mit Angehörigen, Betreuern, Ärzten und Ehrenamtlichen zum Wohlergehen unserer pflegebedürftigen Bewohner.

• Die Aktualisierung unserer Konzeption aufgrund neuster Erkenntnisse und Methoden ist für uns wesentlich.

• Unser Fachpersonal ist engagiert und flexibel. Regelmäßige Weiterbildungen garantieren eine qualitativ hochwertige Pflege.


Pflegeeinrichtungen

Marienheim

Marienheim

Das Marienheim wurde 1929 in Siegen-Weidenau gegründet und im Laufe der folgenden Jahrzehnte auf insgesamt 119 Plätze erweitert. Seit dem 1996 gehört es zum Bereich „Marien Pflege“ des integrierten Gesundheitsunternehmens.

Mehr erfahren

Haus St. Elisabeth

Haus St. Elisabeth

Unser Haus St. Elisabeth in Netphen wurde 1997 eröffnet. Dort verteilen sich 88 Pflegeplätze auf drei Wohnbereiche. Das familiäre, behagliche Marien Pflege-Seniorenzentrum Haus St. Elisabeth zeichnet sich vor allem durch ...

Mehr erfahren

Haus Mutter Teresa

Haus Mutter Teresa

Mit Haus Mutter Teresa entstand im Jahr 2003 in Niederfischbach eine sehr schöne, zentral im Ortskern gelegene Einrichtung. Sie verfügt über 103 Wohn- und Pflegeplätze.

Mehr erfahren

Haus St. Klara

Haus St. Klara

Haus St. Klara in Friesenhagen verfügt über 74 Pflegeplätze. Die sehr schön in das Ortsbild eingebettete Anlage besitzt einen Charme, dem man sich nur schwer entziehen kann, und bietet nicht zuletzt durch ihre idyllische Lage im Wildenburger Land ...

Mehr erfahren

Haus St. Raphael

Haus St. Raphael

Das 2009 fertiggestellte Marien Pflege-Seniorenzentrum Haus St. Raphael in Burbach verdankt ihren Namen dem Heiligen Erzengel Raphael, dem Schutzpatron der Kranken und Bergleute.

Mehr erfahren

Haus St. Anna

Haus St. Anna

Das Marien Pflege-Seniorenzentrum Haus St. Anna in unmittelbarer Nachbarschaft zum Freizeitpark in Netphen wird voraussichtlich im Frühjahr 2019 eröffnen und 60 stationäre Pflegeplätze in ausschließlich Einzelzimmern anbieten.

Mehr erfahren