Wir, die Marien Gesellschaft Siegen, sind als katholisches Unternehmen dem christlichen Menschenbild verpflichtet. Als Christinnen und Christen wissen wir, dass Gott jeden Menschen uneingeschränkt bejaht und annimmt. Was wir wirklich wollen, ist Caritas, christliche Nächstenliebe.

Leitbild

Marien Gesellschaft Siegen

Das Leitbild der Marien Gesellschaft Siegen und der mit ihr verbundenen Unternehmen wurde von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus allen Einrichtungen des Konzerns gemeinsam erarbeitet. Das Leitbild formuliert Grundsätze und Ziele. Es bietet damit unseren Mitarbeitenden Orientierung und unterstützt uns darin, unsere Vision von einem integrierten Gesundheitsunternehmen in katholischer Trägerschaft zu erreichen.

Wir sind uns unserer langen Tradition bewusst und fühlen uns dem ursprünglichen Auftrag auch heute verpflichtet. Wir wissen, dass das Leitbild eine idealisierte Situation beschreibt. Wir wissen, dass vieles schon erreicht ist, manches jedoch noch erarbeitet werden muss.

Wir sind stolz darauf, in unserer Marien Gesellschaft Siegen zu arbeiten und wollen auf der Grundlage unseres Leitbildes unsere Vision „Mehr für Menschen“ immer mehr realisieren.

Unsere Tradition

Die Gründung der Keimzelle der Marien Gesellschaft Siegen, das St. Marien-Krankenhauses, fiel in eine Zeit des wirtschaftlichen und sozialen Umbruchs. Ausgangspunkt der Überlegungen zur Errichtung eines Krankenhauses waren die sozialen Zustände, in denen die Armen und Kranken unserer Region lebten.

Friedrich Adam Krengel, Pfarrer der Kirchengemeinde St. Marien, nahm die Missstände zum Anlass, die „ärmliche Lage seiner kranken Pfarrkinder“ und den „Mangel an christlicher Krankenpflege“ zu beheben. Im Jahre 1858 betrieb er die Herausgabe von „Actien der Bank der christlichen Liebe und Wohlthätigkeit“ und erzielte einen Erlös, der die Gründung des Krankenhauses und seine Inbetriebnahme im Jahre 1861 ermöglichte. Sie war eine konkrete Antwort auf die Probleme, die die beginnende Industrialisierung im Sozial- und Gesundheitsbereich mit sich brachte.

Zu Beginn pflegten zwei Schwestern von der Kongregation der Barmherzigen Schwestern des heiligen Vincenz von Paul zu Paderborn elf Kranke in einem Wohnhaus Ecke Pfarrstraße/Höhstraße. Fast 160 Jahre später erfüllen wir in der Marien Gesellschaft Siegen mit fast 2.000 Mitarbeitenden den Auftrag aus der christlicher Nächstenliebe in unseren Einrichtungen. Zwischenzeitlich sind wir ein in unserer Region verwurzeltes integriertes Gesundheitsunternehmen mit den Sparten „Marien Kliniken“, „Marien Pflege“, „Marien Ambulant“, „Marien Aktiv“, „Marien Hospiz“ und „Marien Service“.

Christliche Grundwerte

Wir, die Marien Gesellschaft Siegen, sind als katholisches Unternehmen dem christlichen Menschenbild verpflichtet. Als Christinnen und Christen wissen wir, dass Gott jeden Menschen uneingeschränkt bejaht und annimmt. Was wir verwirklichen wollen, ist Caritas, christliche Nächstenliebe.

Wir dienen allen Menschen ohne Ansehen der Person oder Glaubensrichtung, indem wir Leben schützen und unterstützen. Im Mittelpunkt unseres Handelns stehen die uns anvertrauten Menschen. Wir leisten tatkräftige Hilfe in Krisen- und Grenzsituationen sowie bei der Bewältigung neuer Lebensumstände. Uns steht es nicht zu, über die persönliche Lebensgeschichte der uns anvertrauten Menschen zu urteilen, Offenheit und Toleranz prägen unser Miteinander, unabhängig von Nationalität, Weltanschauung und Religion.

Die christliche Sorge um den Menschen als Seelsorge ist unsere Verpflichtung. Wir wollen Gottes Liebe für andere erfahrbar machen.

Die uns anvertrauten Menschen

Mittelpunkt unseres Handelns sind Patientinnen und Patienten, Bewohnerinnen und Bewohner sowie Gäste unserer Einrichtungen. Ihnen gilt unsere Achtung. Wir nehmen sie als Mitmenschen mit ihren Erfahrungen und Bedürfnissen an.

Wir klären in den Einrichtungen der Marien Gesellschaft Siegen die Patientinnen und Patienten über Diagnosen und Therapiemöglichkeiten angemessen in klarer und verständlicher Sprache auf und behandeln nach den aktuellen medizinischen Standards. Wir wollen ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich gestalten und dem uns entgegengebrachten Vertrauen entsprechen.

Die Bewohnerinnen und Bewohner der Einrichtungen unter dem Dach von Marien Pflege erleben unsere Arbeit als Teil ihres Lebensraumes. Sie sollen Zuwendung und individuelle Förderung erfahren sowie Geborgenheit finden. Dies gilt insbesondere für die Gäste in unserem Marien Hospiz.

Wir fördern die Aktivität und Selbständigkeit der uns anvertrauten Menschen.

Wir binden die Angehörigen mit ein und bieten ihnen unsere Hilfe und unser Wissen an.

Ehrenamtliche Mitarbeitende leisten einen wichtigen Beitrag zur Erfüllung unseres Auftrags. Sie werden in ihrer Arbeit begleitet und erhalten kompetente Hilfe und Unterstützung.

Unser Ziel ist es, mit unserem Wissen und Können die Gesundheit wiederherzustellen, die Beschwerden zu lindern und die Lebensqualität zu verbessern. Wenn der Tod nicht mehr vermeidbar ist, begleiten wir ein Sterben in Würde.

Unser Miteinander

Wir sind eine Gemeinschaft, in der eine offene und wertschätzende Umgangsform gepflegt und gefördert wird. Unser Können und unsere Begabung dienen dem Nutzen aller. Jede Mitarbeiterin/Jeder Mitarbeiter der Marien Gesellschaft Siegen trägt zum Erfolg unseres Unternehmens bei. Wir handeln professionell und verantwortlich.

Dabei achten wir die Kompetenz und Verantwortung des anderen. Wir unterstützen unsere Kolleginnen und Kollegen, indem wir alle wichtigen Informationen weitergeben. Gegenseitige Unterstützung und Respekt fördern die Qualität unserer Arbeit und die Mitarbeiterzufriedenheit.

Konflikte werden zeitnah, offen und konstruktiv gemeinsam mit den Betroffenen geklärt. Wir nutzen Defizite als Chance der Verbesserung und Weiterentwicklung. Wir bringen Ideen und Vorschläge ein, um das Unternehmen weiterzuentwickeln.

Unsere Führungskräfte informieren über die wesentlichen Ziele, Maßnahmen und Entwicklungen. Sie sind sich ihrer Verantwortung den Mitarbeitenden gegenüber bewusst und nehmen diese wahr.

Unser Können – unsere Zukunft

Qualifizierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind die Grundlage unserer Zukunft. Fachliche, soziale und ethische Kompetenz haben daher bei der Marien Gesellschaft Siegen besondere Bedeutung.

Im Rahmen unserer Möglichkeiten erhält jeder Mitarbeitende die für seine/ihre Aufgaben notwendige Fort- und Weiterbildung. Alle sind gefordert, ihren Kenntnis- und Wissensstand zu aktualisieren.

Bei uns wird Fort- und Weiterbildung fortlaufend durchgeführt und ständig weiterentwickelt. Wir betreiben eine langfristig ausgerichtete Personalentwicklung, die Mitarbeitende motiviert.

Wir sehen die Berufsausbildung als gesellschaftliche Verpflichtung, die wir unter anderem durch unsere Aus- und Weiterbildungsstätten wahrnehmen.

Unsere Verantwortung

Als Mitarbeitende eines katholischen Unternehmens empfinden wir es als Anliegen und Verpflichtung zugleich, den Menschen und der Umwelt gerecht zu werden.
Jeder Kontakt eines Mitarbeitenden mit Patientinnen und Patienten, Bewohnerinnen und Bewohnern, Angehörigen, Besucherinnen und Besuchern, Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartnern, aber auch untereinander, stellt eine Visitenkarte unseres Unternehmens dar.

Wir wollen die Zufriedenheit und Gesundheit unserer Mitarbeitenden fördern. Wir erleichtern ihnen, Beruf und Familie in Einklang zu bringen. Durch kooperatives und effizientes Handeln erfüllen wir unseren Versorgungsauftrag und sichern unsere Arbeitsplätze.

Zur Wahrung der Wirtschaftlichkeit gehen wir mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln sachgerecht, verantwortungs- und umweltbewusst um. Wir haben Achtung vor der Schöpfung und helfen diese zu bewahren.

Transparenz und Vertrauen schaffen

Die Öffentlichkeit kann am Geschehen in unserem integrierten Gesundheits-unternehmen durch kontinuierliche Informationen und vielfältige Angebote teilnehmen.

Wir berichten über die Leistungen unserer Einrichtungen und ihren Fortschritt. Dadurch werden das Vertrauen der Öffentlichkeit in unsere Qualität und Professionalität gestärkt und Berührungsängste abgebaut.

Im Interesse der Menschen, für die und mit denen wir arbeiten, kooperiert die Marien Gesellschaft Siegen mit einer Vielzahl unterschiedlicher Partner. Die Verständigung über die Grenzen der Fachbereiche, Berufe und Einrichtungen hinweg ist für uns ein entscheidendes Qualitätsmerkmal.